Workshop Grounded Theory

Freitag, 16. Oktober 2015 // Freitag, 30. Oktober 2015

Jeweils eintägig, 10.00 Uhr – 18.00 Uhr

WORKSHOP GROUNDED THEORY

…als eine eigenständige Methodenlehre, die Verbindung von alltagsweltlichen und wissenschaftlichen Denken herstellt. Es geht dabei nicht um die Abbildung von Wirklichkeit sondern um eine Theoriebildende Gestaltung der Wirklichkeit.

… als eine Methodologie und ein Stil analytisch über soziale Phänomene nachzudenken.

Anselm Strauss im Interview mit Heiner Legewie und Barbara Schervier-Legewie

Der Workshop richtet sich an all jene, die die Grounded Theory kennen lernen und mit ihr arbeiten möchten. Im Rahmen des angebotenen Workshops werden zentrale Fragestellungen der Grounded Theory – wie etwa die verschiedenen Arten der Kodierverfahren, das Kodierparadigma, die Bildung von Kategorien / Codes, etc. – theoretisch und anhand empirischen Materials bearbeitet.
Ziel ist es, den Teilnehmer/innen die Anwendung der Grounded Theory näher zu bringen und Möglichkeiten eines Forschungsdesigns aufzuzeigen.

Martina Eberharter bietet seit 2008 Workshops zur Grounded Theory an, arbeitet als Projektleiterin für den Verein Wiener Berufsbörse und leitet Gender- und Diversity-Trainings für das abz*austria.

Literatur

Strauss, Anselm (2007): Grundlagen qualitativer Sozialforschung. Datenanalyse und Theoriebildung in der empirischen soziologischen Forschung. 2. Auflage. UTB.

Breuer, Franz (2010): Reflexive Grounded Theory . Eine Einführung für die Forschungspraxis. VS Verlag.

Mey, Günter / Mruck, Katja (2011): Grounded Theory Reader- 2. Auflage. VS Verlag.

Daraus besonders folgende Artikel:

  • Günter Mey & Katja Mruck: Gounded Theroy Methodologie – Bemerkungen zu einem prominenten Forschungsstil
  • Charles Berg & Marianne Milmeister: Im Dialog mit den Daten das eigene Erzählen der Geschichte finden. Über die Kodierverfahren der Grounded Theory Methodologie.
  • Petra Muckel: die Entwicklung von Kategorien mit der Methode der Grounded Theory

Teilnahmebeitrag

(ohne Material):   79,00 € Studierende: 49,00 €

(mit Material):   129,00 €  Studierende: 89,00 €

Anmeldung

Bitte bis zum 25.09.2015 anmelden > per Mail an martina_eberharter (at) gmx.at

Bitte geben Sie bekannt, ob Sie eigenes Material einbringen möchten (Interviews bzw. Interviewauszüge können mitgebracht werden).

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s